Die 6 besten Spartipps für Hundehalter

Meine Tierliebe kennt keine Grenzen. Mein Geldbeutel jedoch schon. Daher freue ich mich als Hundehalterin stets, wenn ich einen Weg finde, etwas Geld zu sparen. Schließlich kann ich dafür wieder ein Spielzeug oder eine Kuscheldecke mehr für meinen Hund kaufen.

coins-1523383_1920

#1: Probierpakete kaufen

Zoofachläden und Online Shops für Tierbedarf bieten in der Kategorie Hundefutter häufig Probierpakete neuer Marken oder Sorten an, die besonders günstig sind. Ich mag zum Beispiel das Trockenfutter von Lukullus sehr gerne (wer sich dafür interessiert, darf mich gerne fragen), allerdings ist es schon eher in der hochpreisigen Sparte vertreten. Zooplus aber bietet kleinere Packungen ständig zum Probierpreis an, die ich mir dann bestelle. So habe ich auch eine 500g Packung Wolf of Wildernes Trockenfutter für gerade mal einen Euro ergattert. Wer keinen magensensitiven Hund hat und gerne Neues ausprobiert, kann hier ordentlich sparen.

#2: Bei Hundemessen abstauben

Ich liebe Hundemessen. Man entdeckt so viel Neues, kann alles anschauen und ausprobieren, es gibt tolle Shows. Ich liebe es einfach. Aber nicht zuletzt kann man hier auch echte Schnäppchen machen. Der Messepreis für Hundedecken, Spielzeug, Futter oder Nahrungsergänzungsmittel liegt hier meistens unter dem offiziellen Verkaufspreis. Wer seinen Vierbeiner mitbringt, bekommt darüber hinaus Leckerchen zum Probieren, eine kostenlose Gesundheitsanalyse oder eine gratis Krallenpflege. Hin und wieder kann man sogar feilschen und handeln. So habe ich auf der letzten Hundemesse eine große Decke für meinen Hund zum Preis einer kleinen bekommen, weil es die kleine nicht mehr in dem Muster gab, das ich mir eigentlich ausgesucht hatte.

food-bowl-430347_1920

#3: Kosten von der Steuer absetzen

Gewisse Kosten könnt Ihr tatsächlich von der Steuer absetzen. Dazu zählt die Hundehaftpflichtversicherung sowie Dienstleistungen, die in Eurem eigenen Zuhause stattfinden. Das kann der Hundefriseur sein, aber auch eine Urlaubsbetreuung oder ein Gassi-Service, sofern dieser Aufgaben beinhaltet, die bei Euch zuhause stattfinden. Einfach mal den Steuerberater danach fragen

#4: Versicherungen vergleichen und gegebenenfalls wechseln

Die Kosten für Tierhaftpflicht und Tierkrankenversicherung schwanken bei den verschiedenen Anbietern teilweise sehr stark. Hier lohnt es sich, regelmäßig Preise zu vergleichen und gegebenenfalls zu wechseln.

#5: Tierkrankenversicherung in Betracht ziehen

Eine Tierkrankenversicherung kann in vielen Fällen Sinn machen. Beispielsweise, wenn Ihr einen Hund habt, der zwar für Erkrankungen dispositioniert, aber noch sehr jung ist. Denn in der Regel richtet sich der Beitragssatz nach dem Alter des Tieres. In meinem Fall (mein Hund war schon relativ alt, als er zu mir kam) kam diese Option leider nicht infrage. Wenn es aber hart auf hart kommt, kann eine Tierkrankenversicherung schon einiges an Kosten abfangen.

#6: Vorsorge ist besser als Nachsorge

Das gilt nicht nur für uns Menschen, sondern auch für unsere Haustiere. Nehmen wir als Beispiel die Zähne: Wenn Ihr kein Auge darauf habt, kann sich nach und nach hartnäckiger Zahnstein beim Hund bilden. Wenn dieser dann auch noch Zahnfleisch und Zähne angreift, reicht häufig nicht einmal die professionelle Zahnsteinentfernung beim Tierarzt mehr aus. Dann müssen Zähne entfernt werden, was kostspielig wird und auch nicht die beste Option für den Hund ist. Besser ist es, von Anfang an auf gesunde Hundezähne zu achten. Indem Ihr Eurem Liebling gutes Futter anbietet, regelmäßig die Zähne kontrollieren und bei Bedarf eine Zahnsteinentfernung durchführen lasst. Nicht nur euer Geldbeutel, sondern auch Euer Hund wird es euch danken.

snout-1444697_1920

So, jetzt seid Ihr dran. Welche Tipps beherzigt Ihr, um Euren Geldbeutel trotz Tierliebe ein wenig zu schonen?

7 Kommentare zu „Die 6 besten Spartipps für Hundehalter

Gib deinen ab

  1. Ich spare automatisch seitdem ich meinen Hund habe. Seitdem bin ich mit ihm viel mehr in der Natur unterwegs und erkunde Wald und Flur. Früher habe ich viel Geld für unnötiges ausgegeben. Heute teile ich einfach die Zeit mit ihm und spare so bares Geld! 😀

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: